The Wind/ Epuron Ad – Video by Joakim Revemann [02m01sec/2008]

Das ist tatsächlich ein Werbespot. Auch wenn er weder durch poppige Farben oder eine hektische Handlung auffällt. Mr. W hat keine Freunde und alle sind irgendwie genervt von ihm. Bis, ja bis jemand sein wahres ich erkennt.

Der kleine Film erinnert in seiner Machart stark an Filme von Jean Luc Godard oder Ingmar Bergman. Fernsehen unter Tage!

Advertisements

Victoria

Wer ihn noch nicht gesehen hatte sollte sich Victoria nicht entgehen lassen. Der diesjährige deutsche Wettbewerbsbeitrag bei der Berlinale erzählt die Geschichte der jungen Spanierin Victoria, die kurz vor ihrem Heimweg auf Sonne, Boxer, Fuß und Blinker trifft. Die vier Jungs feiern Blinkers Geburtstag. Was als harmlose Begegnung beginnt wird zusehends dramatischer, bis man sich als Kinozuschauer kaum noch traut, über den Vordersitz zu sehen. Das besondere am Film ist die technische Herangehensweise. Es gibt keinen Schnitt, er wurde in einer einzigen Aufnahme gedreht. Dafür erhielt der Kameramann Sturla Brandth Grøvlen einen Silbernen Bären. Die wundervoll eingängliche und atmosphärische Musik steuerte Nils Frahm bei. Fernsehen unter Tage!

Reflections from Uyuni– Video by Enrique Pacheco [03m10sec/2015]

Weil es so schön ist präsentieren wir hier noch einen Timelapse-Kurzfilm. Die Bilder stammen dieses Mal aus der Salar de Uyuni in Bolivien. Die Landschaft entstand durch die Austrocknung eines Sees. Nur das Salz blieb zurück. In der Regenzeit ist die Oberfläche stellenweise wieder mit Wasser bedeckt. Dieses verschwindet jedoch bald wieder. Die einzigen Lebewesen sind Flamingos, Salzschürfer, Touristen und Timelapsefilmer. Fernsehen unter Tage!

NAVARRE, THE LAND OF LIGHT – Video by Iñaki Tejerina [04m13sec/2015]

Mit Timelapse-Filmen und der richtigen Musik dazu kann man richtig schöne Bilder auf die Leinwand zaubern. Bei Timelapse kommen meist Fotokameras zum Einsatz, die vom immer gleichen Motiv in festgelegten Zeitabständen Aufnahmen machen. Im Film besteht eine Sekunde aus vielen Einzelaufnahmen. Würde man alle 5 Sekunden ein Bild machen und aus 30 Einzelbildern eine Filmsekunde, so würde diese 150 Sekunden Echtzeit „abbilden“. Je unbewegter das Motiv ist, desto größer können die Zeitabstände zwischen den Aufnahmen sein und umgekehrt. Zusätzliche Bewegungen erhält man durch Slider, eine Art Schiene auf der die Kamera ganz langsam ihre Position verändert, wodurch man das Gefühl hat, man würde in die Aufnahme rein oder raus zoomen.

Navarre entstand in der gleichnamigen Region in Spanien. Fernsehen unter Tage!

Fernsehen unter Tage # 47 Review

Fernsehen unter Tage wishes to thanks Mike Ambs and Erica Hampton for giving us the opportunity to show For Thousands Of Miles. The movie is a unique roadmovie about a young man`s bike journey across the United States in search of something meaningful. It is Mikes first movie and we all enjoyed the screening. The movie is free to share and free to download. Just check out here. Fernsehen unter Tage!

Fernsehen unter Tage # 47_1